Major Movez GmbH - Rosengasse 4-8 - 91541Rothenburg+49 (0) 98 61 - 918 96 84info@major-movez.de

N.O.R.E.

Project 61 of 92

NORE

Der in Queens, NYC aufgewachsene Latino-Amerikaner Noreaga rückte das erste Mal bereits in der zweiten Hälfte der 90er Jahre in den Fokus der amerikanischen Rapszene. Zusammen mit seinem Partner Capone, mit dem er trotz Solo-Erfolgen und einigen Unterbrechungen bis heute das Duo „Capone-N-Noreaga“ bildet, veröffentlichte er das Album „The War Report“, das als einer der Meilensteine der New Yorker Rapszene gilt. 1997 über „Bad Boy“ erschienen, beinhaltete das Album die legendäre Kampfansage „LA, LA“ an die Westcoast-Rapszene, insbesondere „Death Row Records“ und sorgte dementsprechend für einige Furore. Doch auch als Solo-Artist schaffte es Noreaga ins Rampenlicht des Musikbusiness. Sein Debüt „N.O.R.E.“ marschierte 1998 bis auf Platz 3 der US Billboard Charts, die von den Neptunes produzierte, auch heute noch gern gespielte Hit-Single „Superthug“ immerhin auf Platz 34. Die beiden darauffolgenden Noreaga Alben „Melvin Flynt – Da Hustler“(1999) und „God´s Favorite“ (2002) landeten mit Unterstützung der Neptunes und Swizz Beatz als Produzenten sowie einer riesigen Anzahl an Star-Features wie Missy Elliott, Lil Wayne, Juvenile, Busta Rhymes, Kelis, Ja Rule, Fat Joe, Ice T, Nas und Nelly in den Top 10 der Billboard Charts. Mit den Tracks „Nothin“ (US Single Charts #10) und „Oh No“ (# 49) sorgte er zudem für zwei weitere weltweit erfolgreiche Rap-Hits. Zwischendurch gelang NORE auch mit „Capone-N-Noreaga“ im Jahr 2000 ein weiterer Erfolg. Nachdem Capone nach mehreren Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde, veröffentlichten die Beiden das Album „The Reunion“, das von der Fanbase frenetisch gefeiert wurde. Trotzdem konzentrierte sich Noreaga auch in den letzten Jahren hauptsächlich auf seine Solo Karriere und sorgte mit 3 weiteren Alben 2006, 2007 und 2009 dafür, dass sein Name auch nach über 10 Jahren Erfolgskarriere allgegenwärtig war. Natürlich ging der Rapper, der mittlerweile bei SMC Recordings unter Vertrag steht, dabei mit der Zeit und lies auf seinen aktuellen Veröffentlichungen auch Einflüsse anderer Künstler und Musikrichtungen erkennen. So war der Reggeaton Song „Mas Maiz“ von NOREs Album „N.O.R.E. y la Familia…Ya Tú Sabe“ , auf dem Pitbull, Lumidee, Nina Sky, Chingo Bling und Fat Joe gefeatured wurden, eine der erfolgreichsten Singles des Genres und erreichte in den US-Single Charts Platz 12.
Major Movez – Ihre Booking Agentur

 

 

 

(CLUBSHOWTERMINE FÜR 2015 / 2016 AUF ANFRAGE!)

 

 

DATES  
Jetzt anrufen und Wunschtermin sichern!

 

 

 

Menu