SAMI
7. Dezember 2017
B.O.B.
2. Dezember 2017
Von der Straße auf die Leinwand und von der Leinwand auf die Straße zurück: Alpa Gun ist wieder da. Und er macht das, was er am Besten kann: Kompromisslosen Berliner In-Die-Fresse-Rap ohne Rücksicht auf Verluste. Hat das Schöneberger Original bei seinem letzten Release alles auf Null gesetzt und den Weg zurück zu seinen musikalischen Wurzeln gefunden, so zementiert er mit seinem nunmehr achten Album endlich seine Ausnahmestellung im deutschen Rap. Wie Al Pacino mit seiner Rolle als Tony Montana das Bild des modernen Gangsters prägte, so definierte Alpa Gun mit seinen frühen Tapes den Sound des Berliner Untergrunds. Von der Sekte über Aggro Berlin hinzu seinen Soloplatten. Dass er dabei nie den gleichen kommerziellen Erfolg hatte, wie einstige Weggefährten? Scheiß drauf. Das ist Musik von der Straße für die Straße. Gemacht für den Asphalt. Nicht für die Charts. Und so klingt sie auch. Hart und ehrlich. Kompromisslos und ungeschönt. Auf „Al Pacino“ zeigt der Junge aus der Steinmetzstraße, dass er mit jedem Trend mithalten kann und sich dennoch treu bleibt. Autotune? Kein Problem. Aber sein Fundament bleibt die Street. Er trägt die alte Schule im Herzen und verpasst ihr einen frischen Sound. Alpa Gun ist seiner Linie treu geblieben. Als einer der letzten authentischen Rapper presst er das Lebensgefühl der Ghettos auf eine erbarmungslose CD. AlPacino, Scarface. Alpa Gun, Alper Abi. Eine lebende Berliner Legende. Ein letztes Original. Und ein loyaler Kämpfer, der seiner Herkunft mit jeder Zeile treu bleibt.

JAHRTITELCHARTPLATZIERUNGSONSTIGE
2007Geladen und entsichert DE 31-
2010Almanci DE 73-
2012EhrensacheDE 12-
2013 Alles kommt zurück DE 5-
2014Geboren um zu sterben DE 7-
2015Ehrensache 2 DE 30-
2016 Zurück zur Straße DE 17-
2017Alpacino--
RELEASE ALBEN

FREIE TERMINE

FR.08.12.17BOOKED-
SA.09.12.17FREEBOOK NOW
FR.15.12.17BOOKED-
SA.16.12.17FREEBOOK NOW
FR.22.12.17FREEBOOK NOW
SA.23.12.17BOOKED-

BOOKING HOTLINE: +49 (0) 9861 - 918 96 84