AVA
15. August 2018
AK AUSSERKONTROLLE
7. Dezember 2017
Kevin-Prince Boateng wurde in West-Berlin geboren. Bereits ab seinem siebten Lebensjahr spielte er bei Hertha BSC. Diesem Verein sollte er eine lange Zeit treu bleiben. 2004 gewann der Fußballer mit ghanaischer Abstammung den DFB-Junioren-Vereinspokal. Sein Debüt in der Bundesliga hatte Kevin-Prince Boateng im Jahr 2005. Sein erstes Bundesliga-Tor erzielte Boateng am 4. Februar 2006 gegen Eintracht Frankfurt. Im September 2006 folgte dann sein erster Treffer im UEFA-Cup. In der U23-Mannschaft von Hertha spielte Boateng mehrfach mit seinem Bruder Jérôme Boateng. Für Kevin-Prince war es schon immer ein Traum Musik zu machen. Er wuchs mit Musik auf und neben der Karriere zum Profifußballer war seine Leidenschaft das Rappen und das Singen. Die Musik liegt ihm im Blut und seine Liebe zu Rap ist nicht mehr nur ein Hobby, sondern durch seine Debüt-Single „King“, welche am 10. August 2018 unter dem Künstlernamen Prin$$ Boateng released wurde, Wirklichkeit geworden.

DATES2018-CALL FOR FREE DATES
RELEASE ALBEN

FREIE TERMINE

DATES 2018CALL FOR FREE DATES!CALL+49 (0) 9861 - 918 96 84

BOOKING HOTLINE: +49 (0) 9861 - 918 96 84

BOOKING E-Mail: prince-boateng@online.de

TICKETS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen